Archiv der Kategorie: Wirtschaft

Erfahrungsaustausch mit Aha-Effekt

Zum ersten Mal fand in Pinnow ein grenzübergreifender Workshop mit dem Titel „Deutsch-polnischer Erfahrungsaustausch zur Ökologie im Rahmen der Rapsblütentage“ statt. Rund 40 Teilnehmer aus Polen und Deutschland informierten sich auf Einladung des Amtes Oder-Welse über Rahmenbedingungen für den ökologischen Landbau und die Vermarktung regionaler Produkte und Dienstleistungen auf beiden Seiten der Oder.

Eine Frage, der sich ebenfalls Erzeuger regionaler Produkte stellen müssen, ist die Abfallentsorgung und Rohstoffverwertung. Hier zeigten sich trotz gleicher EU-Regelungen deutliche Unterschiede zwischen dem kreiseigenen Entsorgungsbetrieb in der Uckermark und der von Kommune zu Kommune unterschiedlichen Entsorgung auf polnischer Seite.

Als neuem Bestandteil der Veranstaltungsreihe „Rapsblütentage“, die bereits zum dritten Mal im Unteren Odertal stattfand, gelang dem Erfahrungsaustausch der Bogen vom sinnlichen Naturerlebnis in der Freizeit hin zur kritischen Betrachtung des großflächigen industriellen Rapsanbaus. Die Idee dazu hatten Mitglieder des Vereins „Zukunft Unteres Odertal“ (ZUO) von einem transnationalen Erfahrungsaustausch in Österreich mitgebracht, um auch im deutsch-polnischen Grenzgebiet den Natur- und Gesundheitstourismus anzukurbeln.

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt (Fonds für kleine Projekte Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen in der Euroregion Pomerania)“.

Advertisements

Programmübersicht Rapsblütentage 2017

HIER finden Sie das detaillierte Programm mit allen Anbietern und Kontakten:

Rapsblütentage im Unteren Odertal 2017

Das Programm für die dritten Rapsblütentage im Unteren Odertal (Link zur Karte mit allen Programmdetails – bitte auf die Markierungen klicken!) steht! Klein, aber fein startete der Verein „Zukunft Unteres Odertal“ e.V. vor zwei Jahren mit dieser Veranstaltungsreihe, die die unterschiedlichsten Leistungen touristischer Anbieter , aber vor allem auch ehrenamtlich tätiger Vereine in der Region Unteres Odertal bündelt. Wanderungen, Konzerte, Ausstellungen, gemütliche Kaffeetafeln und viel Wissenswertes rund um die Rapspflanze und ihre Bedeutung stehen auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm.

Bereits im Vorfeld des Wochenendes findet in Pinnow, organisiert vom Verein Zukunft Unteres Odertal, ein Workshop für Produzenten und Anbieter regionaler Produkte und Dienstleistungen statt. Am 4. Mai sind zum Thema „Zertifizierung der Ökobetriebe und Ökologie und Nachhaltigkeit im Alltag“ Interessierte aus Polen und Deutschland eingeladen, um Erfahrungen, Hinweise und Tipps auszutauschen und sich andererseits über rechtliche Fragen wie beispielsweise zur Zertifizierung, zum Recycling, gelungene Vermarktung und Nachhaltigkeit zu informieren.

Ansprechpartner:

Detlef Krause
Zukunft Unteres Odertal e.V.
Gutshof 1
16278 Pinnow

Plakat zum Download (PDF, Acrobat Reader notwendig)

Pressemitteilung zum Download (PDF, Acrobat Reader notwendig)

Anbieter (alphabetisch, Stand 14.04.2017):

  • AWO Uckermark/Uckermärkische Werkstätten mit Imkerei Jan und Doreen Vogel, ELAN,
  • Barum E-Bike-Verleih Angermünde
  • Dorfgemeinschaftsverein Berkholz-Meyenburg
  • Eis & Kuchen Schmiede Pinnow
  • Kremser Ralf Fangerow Dobberzin
  • Kummerower Heiden-Honig
  • Landgasthof Schönow
  • Oderfliegen Ingolf Hentsch
  • Speicherfreunde Schöneberg
  • Traditionsverein Wendemark
  • Uckermärkisches Feuerwehrmuseum Kunow
  • Uckermärkische Verkehrsgesellschaft mbH
  • Zukunft Unteres Odertal e.V.

(aktualisiert am 24.04.2017)