Bildung braucht (T)räume

Kinder beginnen von Geburt an, sich aktiv ein Bild von der Welt zu machen. Sie nutzen dafür alle ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und drücken dies in vielfältiger Art aus. Aus sich selbst heraus besitzen Kinder umfassende Fähigkeiten, sich zu bilden. Ob sie diese Bildungsfähigkeiten entwickeln können, hängt vorrangig von den Bildungsmöglichkeiten ab, die ihnen die Umwelt bereitstellt.

Durch die Umsetzung des Projektes wurden die Grundlagen für eine aktive Bildungs- und Freizeiteinrichtung geschaffen. Hierbei geht es vor allem um die Themen Ernährungsbildung (gesunde Ernährung, gesundheitsförderndes Verhalten), Sprachförderung, Begegnungen und Kommunikation.

Genutzt wird die Einrichtung vor allem durch den Grundschule Pinnow, den Hort sowie die Kita. Vereinen und Gästen wird ebenfalls die Möglichkeit geboten, dieses Angebot wahrzunehmen. So wurden für Begegnungsprojekte Unterbringungsmöglichkeiten geschaffen, die es ermöglichen, einen Kinderaustausch zwischen den Schulen und Kitas  Passow/Pinnow u. a. mit Partnern aus polnischen Grundschulen und Kitas unkompliziert und effektiv zu gestalten. Die Bereitstellung von Übernachtungsmöglichkeiten, Bildungs- und Freizeiträumen in einem Objekt bilden dafür wichtige Voraussetzungen.

Um diese  Voraussetzung zu schaffen, wurden im Rahmen dieses Projektes zusätzliche Räumlichkeiten im neuen Kita-Gebäude, welches sich in unmittelbarer Nähe zur Grundschule befindet, ausgebaut.

Projektschwerpunkte

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: